Der Begriff der „Alltagsassistenz“ ist noch neu.


Deshalb zur Erklärung:

Als „Fachkraft Alltagsassistenz“ unterstütze ich Betroffene in ihrem Alltag. Ich ermögliche es älteren Menschen weitgehend selbstbestimmt im häuslichen Bereich zu leben, eine Heimunterbringung hinauszuzögern oder sogar ganz zu vermeiden. Es ist mir ein persönliches Anliegen die Lebensqualität dieser Menschen zu erhalten oder zu verbessern und auch dementiell erkrankten Menschen und ihren Angehörigen betreuend und begleitend beizustehen.